Green Urban Planning Clichy Batignolles

Vectuel-Studiosezz-PBA
DIGITIME - Laurent Blossier - JÇrìme Le Page
Sergio Grazia
Sergio Grazia
Sergio Grazia
Sergio Grazia

Clichy-Batignolles - ein Stadtviertel mit null Kohlenstoffemission                                                      

Im 17. Arrandissement entwickelt sich ein neuer Ōko-Distrikt auf dem ehemaligen Bahnhofsareal von Les Batignolles.

Auf einem 50 Hektar Landstück enthält diese Überbauung alle städtischen Elemente wie Büros, private Wohnungen, Sozialwohnugen und Mischformen, Einkaufsläden, Ausrüstungen, Kultureinrichtungen und Freizeitangebote und grenzt an einen besonders attraktiven, 10 Hektar grossen Park an. Vorbildliche Eigenschaften dieses neuen Stadtviertels sind der starke Fokus auf Kreativität und architektonische Vielfalt sowie die sehr herausfordernden Anforderungen an nachhaltigem Resourcen- und Energie-verbrauch. Mit der Eröffnung des von Renzo Piano entworfenen Justizpalastes von Paris und mit dem Anschluss an die Metrolinie 14 sowie an die Tramlinie T3 wird Anfang 2017 dieses Viertel seinem grosstädtischen Anspruch gerecht werden und an Bedeutung gewinnen.

 

  • Tour Essentials
  • Gruppen bis 20 Personen
  • halbtägige Führung
  • Gebäude
  • Maison du projet (modell)
  • Sozialwohnungsbau + Krippe (Franklin Azzi architecture,)
  • Cardinet Quintessence Sozialwohnungsbau + freier Wohnungsbau (Periphériques Architectes -2012)
  • Sozialwohnungsbau + freier Wohnungsbau + EPHAD + Kulturzentrum (BP architectures Wohnungen; Atelier du Pont EPHAD)
  • Studentenwohnheim, Schule und zentrale Küche (Phileas Atelier d’architecture 2013)
  • Wohnungen, Büro ( Francis Soler 2015)
  • Wohnungen, Kommerz (GAUSA RAVEAU+AVENIER CORNEJO)
  • Wohnungen, EPHAD, Kommerz (TOA ET SUZEL BROUT)
  • Justizpalast ( Renzo Piano, Baustelle)
  • Dauer der Stadtführungt
  • halbtägige Führung (14.00-17:00)
  • Preis
  • halbtägig 23.5 €/Person (Ohne MwSt) ) - minimum 470€
  • Contact Us
Partners :